Erneuerung der Genehmigung für Flocoumafen als Wirkstoff in Biozidprodukten der Produktart 14

Im Amtsblatt der EU wurde die Durchführungsverordnung (EU) 2017/1383 zur Erneuerung der Genehmigung für Flocoumafen als Wirkstoff zur Verwendung in Biozidprodukten der Produktart 14 veröffentlicht. Wesentliche Inhalte sind:

  • Die Genehmigung für Flocoumafen (CAS-Nr. 90035-08-8) als Wirkstoff zur Verwendung in Biozidprodukten der Produktart 14 (Rodentizide) wird erneuert.
  • Der Wirkstoff wird als zu ersetzen eingestuft (Substitutionskandidat). Entsprechende Biozidprodukte durchlaufen bei der Prüfung des Zulassungsantrags eine vergleichende Bewertung.
  • Für die Prüfung der Zulassungsanträge wurden Sonderbestimmungen festgelegt.
  • Die Genehmigung ist bis zum 30.06.2024 befristet.

 
Die Verordnung tritt am 15.08.2017 in Kraft und gilt unmittelbar (keine Umsetzung in nationales Recht erforderlich).

Durchführungsverordnung (EU) 2017/1383


26.07.2017
Your browser is out-of-date!

Update your browser to view this website correctly. Update my browser now

×