Verordnung zur Änderung der Anhänge IV und V der REACH-Verordnung

Im Amtsblatt der EG wurde die Verordnung (EG) Nr. 987/2008 zur Änderung der Verordnung (EG) Nr. 1907/2006 (REACH) hinsichtlich der Anhänge IV und V veröffentlicht. Wesentliche Inhalte sind:

  • Neufassung der Anhänge IV und V (Die im Anhang IV enthaltenen Stoffe und die unter Anhang V fallenden Stoffe sind von den Registrierungspflichten nach REACH ausgenommen und auch die Auflagen für die nachgeschalteten Anwender gelten nicht für diese Stoffe.)
  • Streichung von Vitamin A, Kohlenstoff und Graphit aus Anhang IV
  • Aufnahme der Edelgase Helium, Neon, Xenon und Krypton in Anhang IV
  • Aufnahme von Fructose, Galactose und Lactose in Anhang IV
  • Streichung von Kalkstein aus Anhang IV, da dieses Mineral über Anhang V abgedeckt ist
  • Streichung von bestimmten Ölen, Fetten, Wachsen, Fettsäuren und ihren Salzen aus Anhang IV und Aufnahme eines entsprechenden Gattungseintrags in Anhang V, um die Ausnahme auf Stoffe mit geringerem Risikoprofil zu begrenzen
  • Aufnahme von Magnesia in Anhang V
  • Aufnahme von bestimmten Arten von Glas und bestimmten keramischen Fritten in Anhang V

 
Die Verordnung tritt am 12.10.2008 in Kraft und gilt unmittelbar (keine Umsetzung in nationales Recht erforderlich).

Verordnung (EG) Nr. 987/2008


09.10.2008
Your browser is out-of-date!

Update your browser to view this website correctly. Update my browser now

×