Änderung des Anhang XVII der REACH-Verordnung (Acrylamid)

Im Amtsblatt der EU wurde die Verordnung (EU) Nr. 366/2011 zur Änderung der Verordnung (EG) Nr. 1907/2006 (REACH) hinsichtlich Anhang XVII veröffentlicht. Wesentliche Inhalte sind:

  • Im Anhang XVII der REACH-Verordnung wird der Eintrag Nummer 60 für Acrylamid (CAS-Nr. 79-06-1) aufgenommen.
  • Nach dem 05.11.2012 darf Acrylamid weder als Stoff noch in Gemischen in Konzentrationen von ≥ 0,1 Gew.-% für Abdichtungsanwendungen wie beispielsweise Injektion, Verpressung, Verfugung oder Verguss in Verkehr gebracht oder verwendet werden.

 
Die Verordnung tritt am 05.05.2011 in Kraft und gilt unmittelbar (keine Umsetzung in nationales Recht erforderlich).

Verordnung (EU) Nr. 366/2011


15.04.2011
Your browser is out-of-date!

Update your browser to view this website correctly. Update my browser now

×