Verschiebung des Ablaufdatums der Genehmigung von Tebuconazol

Im Amtsblatt der EU wurde der Durchführungsbeschluss (EU) 2019/1951 zur Verschiebung des Ablaufdatums der Genehmigung von Tebuconazol zur Verwendung in Biozidprodukten der Produktart 8 veröffentlicht. Wesentliche Inhalte sind:

  • Der Wirkstoff Tebuconazol wurde in Anhang I der Richtlinie 98/8/EG zur Verwendung in Biozidprodukten der Produktart 8 aufgenommen und gilt als gemäß Verordnung (EU) Nr. 528/2012 (Biozid-Verordnung) genehmigt.
  • Die Genehmigung von Tebuconazol zur Verwendung in Biozidprodukten der Produktart 8 läuft am 31.03.2020 aus. Es wurde ein Antrag auf Erneuerung der Genehmigung gestellt. Es ist zu erwarten, dass die Genehmigung von Tebuconazol zur Verwendung in Biozidprodukten der Produktart 8 aus Gründen, die der Antragsteller nicht zu verantworten hat, ausläuft, bevor über die Verlängerung entschieden wird.
  • Das Ablaufdatum der Genehmigung wird auf den 30.09.2022 verschoben.
  •  

Der Beschluss tritt am 16.12.2019 in Kraft.

Durchführungsbeschluss (EU) 2019/1951


26.11.2019
Your browser is out-of-date!

Update your browser to view this website correctly. Update my browser now

×