Willkommen bei SimmChem Software

Als Kooperationspartner der Chemischen Industrie und des Chemikalienhandels entwickelt SimmChem Software Anwendungsprogramme für die Umsetzung von Gefahrstoff-Vorschriften. Unternehmensziel ist es, chemikalienrechtliches Fachwissen mit innovativen Technologien der Datenverarbeitung zu kombinieren. Kernprodukt ist das Programm SCHEK (System zur CHemikalienrechtlichen Einstufung und Kennzeichnung).

#

Freigabe SCHEK Version 2.8.1 (Oktober 2020)

Das Programm SCHEK unterstützt die Anwendung der Einstufungs- und Kennzeichnungsvorschriften gemäß CLP-Verordnung.

Folgende Inhalte können optional ebenfalls berücksichtigt werden:

  • Einstufungs- und Kennzeichnungsvorschriften der Aerosolrichtlinie
  • Verbote und Beschränkungen gemäß Anhang XVII der REACH-Verordnung bzw. gemäß Anhang I der POP-Verordnung
  • SVHC-Informationen für Stoffe
  • Verkehrsfähigkeit von Biozid-Produkten und behandelten Waren
  • Einstufung in Wassergefährdungsklassen gemäß AwSV.

 
Wesentliche Neuerungen der Version 2.8.1 sind u.a.:

  • Umstellung der Einstufungs- und Kennzeichnungsregeln mindestens auf den Stand der 12. ATP zur CLP-Verordnung
  • optionale Anwendung der 15. ATP zur CLP-Verordnung
  • optionale Anwendung der Verordnung (EU) 2020/878 (geändertes Sicherheitsdatenblatt-Format)
  • Aufnahme von Stoffen in die REACH-Kandidatenliste
  • diverse Genehmigungen und Nichtgenehmigungen biozider Wirkstoffe
  • Bekanntmachungen von Stoffeinstufungen gemäß AwSV

 
Für Testzwecke wird eine Demoversion mit Beispieldaten bereitgestellt.

weitere Informationen

Download der Demo-Version

Your browser is out-of-date!

Update your browser to view this website correctly. Update my browser now

×