Willkommen bei SimmChem Software

Als Kooperationspartner der Chemischen Industrie und des Chemikalienhandels entwickelt SimmChem Software Anwendungsprogramme für die Umsetzung von Gefahrstoff-Vorschriften. Unternehmensziel ist es, chemikalienrechtliches Fachwissen mit innovativen Technologien der Datenverarbeitung zu kombinieren. Kernprodukt ist das Programm SCHEK (System zur CHemikalienrechtlichen Einstufung und Kennzeichnung).

#

Freigabe SCHEK Version 2.9.0 (April 2020)

Das Programm SCHEK unterstützt die Anwendung der Einstufungs- und Kennzeichnungsvorschriften gemäß CLP-Verordnung.

Folgende Inhalte können optional ebenfalls berücksichtigt werden:

  • Einstufungs- und Kennzeichnungsvorschriften der Aerosolrichtlinie
  • Verbote und Beschränkungen gemäß Anhang XVII der REACH-Verordnung bzw. gemäß Anhang I der POP-Verordnung
  • SVHC-Informationen für Stoffe
  • Verkehrsfähigkeit von Biozid-Produkten und behandelten Waren
  • Einstufung in Wassergefährdungsklassen gemäß AwSV.

 
Wesentliche Neuerungen der Version 2.9.0 sind u.a.:

  • Änderungen hinsichtlich Beschränkungen gemäß Anhang XVII REACH und Anhang I POP-Verordnung
  • Aufnahme von Stoffen in die REACH-Kandidatenliste
  • diverse Genehmigungen und Nichtgenehmigungen biozider Wirkstoffe
  • Bekanntmachungen von Stoffeinstufungen gemäß AwSV
  • Wird ein Rohstoffgemisch mit bekannter Wassergefährdungsklasse als Bestandteil anderer Gemische eingesetzt, kann es wie ein Stoff dieser Wassergefährdungsklasse behandelt werden.

 
Für Testzwecke wird eine Demoversion mit Beispieldaten bereitgestellt.

weitere Informationen

Download der Demo-Version

Your browser is out-of-date!

Update your browser to view this website correctly. Update my browser now

×